adieu zweitausendachtzehn- ein paar Gedanken zum Jahreswechsel

Nur noch wenige Stunden, und auch das Jahr 2018 ist Geschichte. Wieder mal, und für mich wieder mal einen Tick zu schnell. denn wie ich sie liebe diese magische Zeit „zwischen den Jahren“ (alleine schon der Name klingt so verheissungsvoll): das in-den-Tag-Hineinleben ohne Zeit und Stunde, Pyjama all day (na gut, zumindest bis Mittag, denn irgendwann […]