meine #zwölfvonzwölf im Dezember oder Halbzeit im Weihnachtscountdown

Hallo und herzlich willkommen in  XMAS-hausen!  Und heute ist tatsächlich schon der letzte zwölfte in diesem Jahr-deswegen sag ich’s einfach auch nochmal: Kinners, wie die Zeit vergeht! Gefühlt hat doch grade noch der erste Advent vorsichtig an die Tür geklopft und schwupps, haben wir schon Halbzeit im Weihnachtscountdown! Und auch wenn in mir ja doch so ein kleiner Grinch […]

Vom Spießer in mir und meinen Weihnachts-Musthaves: meine fünf Fragen am Fünften im Dezember

Ich mag’s ja gar nicht laut sagen: aber das hier ist tatsächlich schon die letzte Runde #fünf fragen am fünften, zumindest für dieses Jahr. Kinners, wie die Zeit vergeht, aber zum Glück geht’s im Januar ja nahtlos weiter mit der Fragerei und deswegen brauchen wir uns hier und heute auch gar nicht lange mit gefühlsduseligen Abschiedsworten, aufzuhalten, […]

Sonntagsglück: adventlicher Schokoguglhupf und ein neues Lieblingsbuch

Ein Novembersonntag, wie er im Buche steht: kalt, grau (eben so richtig „usselig“, wie der Norddeutsche sagt) und lädt gradezu ein, es sich endlich mal wieder  mit Tee, Wolldecke und Zeitschriften auf dem Sofa gemütlich zu machen. Aber da ich schon seit geraumer Zeit kaum mehr welche kaufe, für mich immer der Moment, an dem ich mich in aller […]

BLOGST 2018 – 1o Dinge, die ich für mich mitgenommen habe

Letztes Wochenende war ich in Köln auf der BLOGST. Zum allerersten Mal und ich muss gestehen, ein bisschen aufgeregt war ich ja schon. Bin ich da überhaupt richtig mit meinem „kleinen“ Blog? Bestimmt kennen sich alle anderen schon ewig – redet da überhaupt wer mit mir? Ja, ich habe geredet, sehr viel sogar und mit vielen Menschen. […]

Von Nachrichten und nutzlosen Talenten: meine fünf Fragen am Fünften

Fünf Fragen am Fünften heißt (hieß!) es wie jeden Monat am 5. bei Nic aka luziapimpinella  auf dem Blog.Und stimmt, heute ist ja gar nicht der fünfte,  aber aus Gründen gibt’s meinen Beitrag diesmal einfach mit ein paar Tagen Verspätung. Wer mir auf Insta folgt, hat ja vielleicht schon gesehen, dass ich die letzten 5 Tage in Köln und unter anderem […]

von Kostümpartys, Kellern und Komplimenten: meine 5 Fragen am Fünften

Und zack, da ist er plötzlich, der Herbst und ( hoffentlich) goldene Oktober! Der letzte Monat ist zumindest bei uns aber auch wieder wie im Fluge vergangen, mit Umzugsvorbereitungen (jaaaa, jetzt ist auch das Zweitkind ein Student geworden und geht seine eigenen Wege), alltäglichem Baustellenwahnsinn  und ein paar wunderbaren Spätsommertagen in den Bergen. Im Grunde meines Herzens bin ich […]

Von Klischees, Kindsköpfen und Kakerlaken: meine 5 Fragen am Fünften

hallo September und das bedeutet ja zumindest rein kalendarisch ja auch schon hallo Herbst! Und ich weiß nicht wie es Euch geht, aber ich zumindest bin noch nicht wirklich fertig mit diesem legendären Sommer! Zu schön diese langen vertrödelten Abende auf der Terrasse, Morgende am Meer und das herrliche Gefühl von Sonne auf der Haut und Sand zwischen […]

Schweden-Roadtrip, part I: der wilde Osten

Schweden 2018- diesmal aber kein Inselurlaub in den Stockholmer Schären wie sonst, sondern ein Roadtrip mit dem Bulli war der Plan. Unsere grobe Routenplanung hatte ich Euch hier schon mal vorgestellt, an der haben wir uns im Großen und Ganzen dann auch tatsächlich langgehangelt. Das heißt, wir sind die Ostküste hochgefahren bis in die Stockholmer […]

aus dem Leben eines Erklärbärs: meine fünf fragen am fünften im August

  Herrje, haben wir wirklich schon August? Und wo bitte ist das letzte halbe Jahr geblieben? Und nachdem ich vor lauter „Sommer“, Urlaubsvorbereitungen  und all den anderen schönen Dingen, die ich im Leben 1.0 erleben durfte, schon die letzte Fragerunde geschwänzt habe, ist es doch Ehrensache, dass ich diesmal  wieder dabei bin bei Nic’s Monatstalk. […]

von A wie Auswandern bis Z wie Zappen: meine 5 Fragen am Fünften Im Juni

So, da wären wir wieder. Wieder ein Monat rum. Und was für einer – gefühlt ist es eine Ewigkeit her, dass wir im letzten Monat über Geburtstage im Allgemeinenen und im Besonderen sinniert haben. Gute 24 Stunden später, und ich hätte die Frage wahrscheinlich komplett anders beantwortet und meine kommenden Geburtstage werden sich sicher auch […]