meine #zwölfvonzwölf im Dezember oder Halbzeit im Weihnachtscountdown

Hallo und herzlich willkommen in  XMAS-hausen!  Und heute ist tatsächlich schon der letzte zwölfte in diesem Jahr-deswegen sag ich’s einfach auch nochmal: Kinners, wie die Zeit vergeht! Gefühlt hat doch grade noch der erste Advent vorsichtig an die Tür geklopft und schwupps, haben wir schon Halbzeit im Weihnachtscountdown! Und auch wenn in mir ja doch so ein kleiner Grinch […]

morgens am Meer… / meine #zwölfvonzwölf im April

  Wer mich kennt, weiß, daß es für mich allergrößtes Glück bedeutet, das Meer vor der Haustür zu haben. Und sich darüber hinaus auch den Luxus gönnen zu können, den Tag auch tatsächlich mit einer großen Hunderunde am Meer zu starten, wenn einem danach ist. Das Schöne: Jeder Morgen ist anders und hat seine eigene Stimmung. […]

Heute nichts erlebt? Auch schön. / meine #zwölfvonzwölf im März

Heute nichts erlebt? Auch schön. So oder so ähnlich könnte man meinen Tag beschreiben, denn krankheitsbedingt hänge ich doch noch etwas in den Seilen und kann Euch daher auch nichts wirklich Aufregendes präsentieren. Aber da frische Luft ja bekanntlicherweise gut tut (und der Hund SOWIESO raus muss, egal ob Mutti krank ist oder nicht), ging’s heute […]