meine fünf Fragen am Fünften im Juni: die Holiday-Edition

Zack, da ist er nun auch schon wieder um, der Mai. Lieblingsmonat. Wonnemonat. Und gefühlt  schneller als ich gucken, ääähhhh bloggen konnte. Aber zu meiner Ehrenrettung habe ich immerhin einen 50. Geburtstag vorzuweisen, eine wunderschöne Woche in Holland, ein paar intensive Tage Mallorca und diverse andere Feierlichkeiten. Jubel, Trubel, Heiterkeit statt Schreibtisch-das muss dann ja auch mal […]

vom großen Schweigen, weiten Reisen und ganz viel Heimatliebe: meine fünf Fragen am Fünften im März

Zack, und da ist der ungeliebte Februar auch schon wieder rum. DER Monat, vor dem mir normalerweise am meisten graut. Normalerweise, denn dies Jahr war ja alles anders und der kleine Februar hat sogar schon mal ein bisschen Frühling gespielt. Zwar auch sehr strange (und vielleicht auch bedenklich, Stichwort Klimawandel…), aber genossen hab‘ ich die frühlingshaften Temperaturen trotzdem. […]

adieu zweitausendachtzehn- ein paar Gedanken zum Jahreswechsel

Nur noch wenige Stunden, und auch das Jahr 2018 ist Geschichte. Wieder mal, und für mich wieder mal einen Tick zu schnell. denn wie ich sie liebe diese magische Zeit „zwischen den Jahren“ (alleine schon der Name klingt so verheissungsvoll): das in-den-Tag-Hineinleben ohne Zeit und Stunde, Pyjama all day (na gut, zumindest bis Mittag, denn irgendwann […]

meine #zwölfvonzwölf im Dezember oder Halbzeit im Weihnachtscountdown

Hallo und herzlich willkommen in  XMAS-hausen!  Und heute ist tatsächlich schon der letzte zwölfte in diesem Jahr-deswegen sag ich’s einfach auch nochmal: Kinners, wie die Zeit vergeht! Gefühlt hat doch grade noch der erste Advent vorsichtig an die Tür geklopft und schwupps, haben wir schon Halbzeit im Weihnachtscountdown! Und auch wenn in mir ja doch so ein kleiner Grinch […]

Vom Spießer in mir und meinen Weihnachts-Musthaves: meine fünf Fragen am Fünften im Dezember

Ich mag’s ja gar nicht laut sagen: aber das hier ist tatsächlich schon die letzte Runde #fünf fragen am fünften, zumindest für dieses Jahr. Kinners, wie die Zeit vergeht, aber zum Glück geht’s im Januar ja nahtlos weiter mit der Fragerei und deswegen brauchen wir uns hier und heute auch gar nicht lange mit gefühlsduseligen Abschiedsworten, aufzuhalten, […]

von Kostümpartys, Kellern und Komplimenten: meine 5 Fragen am Fünften

Und zack, da ist er plötzlich, der Herbst und ( hoffentlich) goldene Oktober! Der letzte Monat ist zumindest bei uns aber auch wieder wie im Fluge vergangen, mit Umzugsvorbereitungen (jaaaa, jetzt ist auch das Zweitkind ein Student geworden und geht seine eigenen Wege), alltäglichem Baustellenwahnsinn  und ein paar wunderbaren Spätsommertagen in den Bergen. Im Grunde meines Herzens bin ich […]

Von Klischees, Kindsköpfen und Kakerlaken: meine 5 Fragen am Fünften

hallo September und das bedeutet ja zumindest rein kalendarisch ja auch schon hallo Herbst! Und ich weiß nicht wie es Euch geht, aber ich zumindest bin noch nicht wirklich fertig mit diesem legendären Sommer! Zu schön diese langen vertrödelten Abende auf der Terrasse, Morgende am Meer und das herrliche Gefühl von Sonne auf der Haut und Sand zwischen […]

aus dem Leben eines Erklärbärs: meine fünf fragen am fünften im August

  Herrje, haben wir wirklich schon August? Und wo bitte ist das letzte halbe Jahr geblieben? Und nachdem ich vor lauter „Sommer“, Urlaubsvorbereitungen  und all den anderen schönen Dingen, die ich im Leben 1.0 erleben durfte, schon die letzte Fragerunde geschwänzt habe, ist es doch Ehrensache, dass ich diesmal  wieder dabei bin bei Nic’s Monatstalk. […]